Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Nach der Auto-Zürich steht der Toyota GT86 jetzt auch in Genf, diesmal am KW Automotive Stand!

Chip-Racing Toyota GT86 / Subaru BRZ tuning: CRTEK3 Turbo
Chip-Racing Toyota GT86 / Subaru BRZ tuning: CRTEK3 Turbo

Chip-Racing hat sich um das gekümmert, was der Toyota GT86 / Subaru BRZ wirklich braucht, Leistung!
Der mit unserem CRTEK3 ausgestattete GT86 Turbo steht so am KW Stand, wie wir das Fahrzeug prüfen und zulassen werden. Um auch dem Subaru BRZ etwas auf die Sprünge zu helfen, wird der Turboumbau natürlich auch für den BRZ erhältlich sein!

Zur Feier des Tages veröffentlichen wir die ersten Prüfstandresultete des Tunings für den GT86 und BRZ. Den Dynotest finden Sie hier.

Toyota GT86 and Subaru BRZ tuning by Chip-Racing
Toyota GT86 and Subaru BRZ tuning by Chip-Racing
Chip-Racing Toyota GT86 tuning: CRTEK3 Turbo am Autosalon in Genf

  • 27. Februar 2013 bei 08:59
    Permalink

    Wie funktioniert das Kühlungsprinzip? Wo bewegt man sich preislich bei einem solchen Kit inkl. Abnahme?
    Sollte das Ding wirklich mit Zulassung angeboten werden, kann ich mir einen GT86 im 2015 gar nicht mehr wegdenken *träum*

    Ich liebe euch. Danke für dieses geile Kit!

    Antwort
    • 27. Februar 2013 bei 09:12
      Permalink

      Hallo Yannick

      Der Turbo ist Wassergekühlt wie die meisten Turbos. Das Wasser wird aus dem normalen Wasserkreislauf des Motors abgezweigt. Die Schmierung erfolgt über eine mechanische Ölpumpe.

      Die Preise sind noch nicht offiziell, das Ziel ist aber den kompletten Umbau inkl. Gutachten für knapp 10’000.- anbieten zu können.

      Antwort
      • 27. Februar 2013 bei 09:15
        Permalink

        Klingt gut, sehr gut sogar. Grössere Bremsen sind für die Abnahme also nicht notwendig? Gibts dazu auch ein passendes Fahrwerk mit Leistungssteigerung? Ich nehme ja stark an dass KW wieder etwas mit Leistungssteigerungs-DTC anbieten kann.

        Antwort
        • 27. Februar 2013 bei 11:16
          Permalink

          Ein Upgrade der Bremsen wird nicht nötig sein für die Zulassung. Fahrwerk wird kein Problem sein.

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: