Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Wir hatten die Möglichkeit den neuen Garrett GTX3076R bei einem Audi RS2 zu verbauen!

Das Resultat ist beeindruckend, vorallem in Anbetracht, dass die Leistung mit originalem Luftfilter und nahezu originaler Auspuffanlage erzielt wurde!
Den Dynotest dazu finden Sie hier.

Chip-Racing Audi RS2 Tuning: Garrett GTX3076R
Chip-Racing Audi RS2 Tuning: Garrett GTX3076R
Chip-Racing Audi Tuning: Audi RS2 mit Garrett GTX3076R
Markiert in:                                                                                                                                                

  • 7. Februar 2013 bei 12:33
    Permalink

    Krümmer, Ladeluftkühler und Ansaugbrücke original?

    Antwort
    • 7. Februar 2013 bei 16:22
      Permalink

      Hallo Fredy

      Der Ladeluftkühler ist etwas grösser als der Originale, Krümmer und Ansaugbrücke sind jedoch original!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: