In unserem heutigen Test haben wir einem Mitsubishi Evo X aus dem aktuellen Modeljahr 2014 unser Mitsubishi Tuning CRTEK2 verpasst.

Fahrzeug

  • Mitsubishi Evo X MY2014 5-Gang

Modifikationen

Es ist kein Geheimnis, dass alle Evos sehr gut auf Änderungen an der Auspuffanlage reagieren und bereits mit wenigen Modifikationen sehr gute Leistungen und viel Drehmoment erreichen. Kombiniert mit einer guten Software sind Resultate möglich, die den Evo in ein anderes Fahrzeug verwandeln!

Nachdem wir auf unserem Dynapack-Prüfstand die Eingangsmessung durchgeführt haben, um die Eingangsleistung des Evos zu ermitteln, haben wir den Mitsubishi abgestimmt. Das Resultat:

Evo X Tuning: CRTEK2
Evo X Tuning: CRTEK2

grüne Linie:   original      305.5PS / 421Nm

orange Linie: CRTEK2     387PS / 568Nm

Eine Leistungssteigerung kommt durch verschieden Einflüsse zu Stande, zum einen die Änderung der verbauten Komponenten, zum andern durch die geänderte Software. Mit der Software werden grundsätzlich 3 wesentliche Parameter verändert, Gemisch, Zündung und natürlich der Ladedruck.

Je nach Ladedruck und Zündung kann ein Fahrzeug bei gleicher Leistung sehr standfest sein, je höher der Ladedruck und je aggressiver die Zündung ist, desto grösser sind die Belastungen ans Material. Da wir unsere Tunings so standfest wie möglich halten möchten, fahren wir bei den Evos verhältnismässig wenig Ladedruck und erreichen dennoch eine sehr gute Leistung:

Boostlevel Evo X
Boostlevel Evo X

Hier ist die Drehmomentkurve, Leistungskurve sowie die Ladedruckkurve zu sehen, der maximale Ladedruck bei diesem Evo X beträgt nur 1.65bar. Ebenfalls ist bei der originalen Ladedruckkurve (orange, dünn) zu sehen, wie der Ladedruck schwingt. Dieses Phänomen wird von der neuen Auspuffanlage hervorgerufen. Diese Schwingungen spürt man beim Fahren sehr gut und wirken oft störend.

Fazit Evo X Tuning CRTEK2

Auch die neuste Generation des Evo X hält was die Vorgänger versprechen. Eine satte Leistung, gepaart mit starkem Drehmoment. Das alles mit einem sehr kleinen Aufwand und sehr standfest! Eine kleine Investition für sehr viel Spass.

 

chip-racing dyno copy

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*