Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

In unserem heutigen Dynotest haben wir ein BMW 1er M Coupe CRTEK2. Die modernen BMW Motoren N54 und N55 haben ein enormes Leistungspotential welches wir anhand des 1er mit unserem N54 Tuning aufzeigen möchten.

Fahrzeug

  • BMW 1er M Coupe N54
BMW 1er M Coupe CRTEK2
BMW 1er M Coupe CRTEK2

Modifikationen

Dass die neueren BMW Motoren alle mit der Leistung extrem nach oben streuen ist nichts neues, da stellt auch dieser 1er M keine Ausnahme dar. Die vom Werk angegebenen 340PS wurden um locker 20PS übertroffen!

Nach der Montage der Anbauteile welche den E82 FBO (Full Bolt On) machen,  haben wir einen erneuten Run auf unserem Dynapack Prüfstand gemacht. Die Resultate sind erstaunlich:

BMW N54 FBO Full Bolt On
BMW N54 FBO Full Bolt On

blaue Linie:  E82 Original                                                   361PS / 546Nm

grüne Linie: E82 FBO Bolt ons                                          396PS / 599Nm    

Bei den meisten Fahrzeugen entsteht durch das Verbauen eines anderen Ansaugsystems und kompletter Auspuffanlagen ein Effekt, der beim BMW komplett weg bleibt! Durch die Reduktion des Staudrucks beginnt die Ladedruckkurve zu schwanken, dies resultiert in unharmonischen Leistungskurven, beim BMW ist die Kurve aber perfekt glatt!

BMW 1er M Coupe CRTEK2
BMW 1er M Coupe CRTEK2

Nun ging es ans Abstimmen. In unserer Funktion als offizieller Cobb Pro Tuner haben wir die Möglichkeit mittels dem Cobb Accessport V3 Custom Files spezifisch auf das jeweilige Fahrzeug zu erstellen und einzuspielen. Nach dem Abstimmen sieht die Leistungskurve wie folgt aus:

BMW 1er M Coupe FBO vs CRTEK
BMW 1er M Coupe FBO vs CRTEK

grüne Linie: E82 FBO Bolt ons                                          396PS / 599Nm

türkis Linie: E82 CRTEK 2                                                  440.8PS / 680.2Nm

Fazit

Mit einigen kleinen Änderungen an der Hardware ist am N54 extrem viel möglich, unser N54 Tuning legt gute 80PS frei! Ein ähnlicher Test mit dem neueren N55 folgt in kürze, wir sind gespannt was da an Leistung herauskommt, wir gehen aber davon aus, dass die Leistungssteigerung nicht so enorm sein wird!

Akrapovic Exhaust BMW
Akrapovic Exhaust BMW

 

  • kompletter Motor verstärkt
  • Ecutek 800cc Einspritzdüsen
  • Garrett GTX2867R
  • Maxspeed Auspuffanlage ab Turbo
  • original Laderluftkühler und Airbox

– See more at: http://www.chip-racing.ch/prufstand-dynopack-ab-32011/dyno-test-2/subaru/subaru-impreza-sti-my-2006-garrett-gtx2867r-98ron-vs-e85/#sthash.NCh1T8m3.dpuf

  • kompletter Motor verstärkt
  • Ecutek 800cc Einspritzdüsen
  • Garrett GTX2867R
  • Maxspeed Auspuffanlage ab Turbo
  • original Laderluftkühler und Airbox

– See more at: http://www.chip-racing.ch/prufstand-dynopack-ab-32011/dyno-test-2/subaru/subaru-impreza-sti-my-2006-garrett-gtx2867r-98ron-vs-e85/#sthash.NCh1T8m3.dpuf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*